Spirituelle Gemälde / Das Medizinrad, veränderte Variante / Medicine Wheel

Spirituelle Gemälde – DAS MEDIZINRAD, veränderte Variante

MEDIZINRAD - Öl auf Leinwand, 1 x 1m, 5/06 x 1m,

Im Juni 2005 entstand dieses Öl-Gemälde zum Medizinrad von Sun Bear und Wabun, allerdings in abgewandelter Form. In der Mitte sitzt der Pfau als Symbol für die Wiedergeburt. Die vier Seelenpfade wurden ebenfalls verändert. In welcher Weise kann man der folgenden Zeichnung entnehmen:

MEDIZINRAD VERÄNDERTIm Osten sitzen statt Kolibri, Eule und Glühwürmchen: Wal, Schnecke und Adler.

Im Süden sitzen statt Kaninchen, Forelle und Wolf: Ameise, Regenwurm und Delphin.

Im Westen sitzen statt Wal, Maus und Ameise: Kaninchen, Hund und Wolf.

Im Norden sitzen statt Waschbär, Regenwurm und Delphin: Waschbär, Kolibri und Eule.

Auch hat sich in der Position des Wapitis ein Elch eingeschlichen. Ein Löwe steht für die Sonne.

Die Himmelsrichtungen werden anstatt von Adler, Kojote, Bär und Bison von Storch Pferd, Eichhörnchen und Eisbär symbolisiert.

Zum Vergleich noch ein Medizinrad in seiner Originalbedeutung:

MEDIZINRAD ZEICHNUNG

Die  veränderte Darstellung der Seelenpfade erschien mir in der Zeit der Entstehung des ölgemalten Medizinrades leichter nachvollziehbar und ich folgte der künstlerischen Freiheit.

Advertisements