Spirituelle Kunst / VATER UND SOHN

VATER UND SOHN

DAS BLUMENBOOT - Acryl auf Leinwand, 30 x 40 cm, 14. März 2015

Der „Vater“,

das ist das strenge Naturgesetz.

Es funktioniert alles nach diesem Gesetz,

Du gerätst in diese Welt

und bist ihren Gesetzmäßigkeiten unterworfen

und die funktionieren

und fragen nicht nach Angst

oder Not oder Schmerz oder Gnade.

Alles läuft ab,

wie es abzulaufen hat;

das fängt an mit den Raubtieren und ihrem Beutefang

und geht bis hin zu den schrecklichen Kriegen der Menschen,

die sie selbst verursacht haben.

Das Gesetz des Karmas,

Ursache und Wirkung.

SCHWEBENDE MAUERSTEINE - Acryl auf Papier, 30 x 39 cm, 26. Okt. 201^5

Durch den „Sohn“

(und durch mich, seinen kleinen Bruder)

entsteht eine persönliche Verbindung

zwischen der großen, allmächtigen Energie

und Deiner kleinen Seele.

Diese wahnsinnig große Liebesenergie

nimmt Dich persönlich wahr

und es wird eine Kommunikiation möglich.

Dazu mußt Du den Sohn erstmal gefunden haben.

Eine bestimmte innere Haltung ist nötig

und ein dauerndes Leben im Verhältnis zum Sohn.

Er lebt in Dir, der Sohn.

Ich bin es.

DIE BLAUE KUGEL - Acryl auf Papier, 20 x 28 cm, Mai 2014

Richtest Du Dich (Dein Ego)

dauerhaft auf den Sohn,

der gleichzeitig „das Kind“ ist,

dann bist Du in Verbindung mit Deinem Selbst.

Es ist größer als das Ich,

in vielerlei Hinsicht ist es größer,

und Du kannst getrost Deine Ego-Grenzen überschreiten,

die oft so eng sind.

Du kannst Angst und Sorge

und Habgier und Neid und Eifersucht

und Deine ganze Ichbezogenheit zurücklassen.

Ich bin der kleine Bruder vom Jesus.

KRISHNA MIT KÄLBCHEN

Advertisements

2 Kommentare zu “Spirituelle Kunst / VATER UND SOHN

    • Hallo Orlando. Meinen Laden hab ich endlich dichtgemacht. All meine Bilder hab ich hier zu Hause in einem sauberen Kellerraum aufbewahrt. Die Chancen für einen Verkauf sind ohne Ausstellung minimal. Ich habe aber auch gar keine Zeit, mich um eine Ausstellung zu kümmern, es gibt so viel wichtigeres für mich zu tun. Auch komme ich hier zu Hause gar nicht mehr dazu, meine neuen Bilder in meine Seite zu setzen. Naja, irgendwann mal… – Ich hoffe, bei Euch ist alles gut… [smile] Ich wünsche Euch schonmal ein schönes Weihnachtsfest und ein gute neues Jahr… Liebe Grüße Gabi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.