Spirituelle Kunst – DABEI SIND WIR EINS…

DABEI SIND WIR EINS…

ZWEIG MIT MOOS - Acryl auf Papier, 30 x 40 cm, 18. August 2014

Ja, ich kann mich glücklich schätzen,

dass ich Dich habe,

dass ich diese Art des Schreibens habe,

es ist meine ganz persönliche Schreibkunst.

Ich bin glücklich,

die Meditation zu haben,

hab sie mir erarbeitet

und eingerichtet in meinem Leben.

Denn die Realität,

die weltweite Realität,

gibt keinen Halt,

ist beängstigend.

Immer noch herrschen die alten Gesetze des Habenwollens auf der Erde,

nicht nur die einzelnen Menschen sind Egoisten und tun sich schwer,

dies zu überwinden,

sondern auch die Nationen

sind wie in alten Zeiten damit beschäftigt,

Land und Bodenschätze zu erobern

und ihre -ismen zu verbreiten.

FALLENDER ENGEL - Öl auf Leinwand, 30 cm x 1 m, Dezember 2014

Das heute noch!

Wird es jemals aufhören?

Die Welt wird immer kleiner,

man reist um den ganzen Erdball

und schickt sich jederzeit Mails,

egal wohin,

innerhalb von Minuten.

Und doch verhält man sich wie ein heldenhafter Eroberer,

ein Feldherr oder ein raffgieriger Ausbeuter.

Dabei sind wir eins!

TAUBE - Öl auf Leinwand, 90 x 90 cm, Oktober 2014

Und nur wenn wir eins sind und uns so verhalten,

zum Wohle der Erde, der Natur

und der gesamten Menschheit

(nicht einer Nation)

ist Überleben möglich.

Doch wird es immer die Andersdenkenden geben.

Niemals werden alle gleichzeitig die Reife erlangt haben,

die für den Weltfrieden nötig ist.

Es klingt hart,

aber die Reibung ist nötig,

um das Bewußtsein zu schärfen.

Beobachte! Und meditiere!

DONNERGOTT - Öl auf Leinwand, 80 cm x 1 m, 11/14

Advertisements